Transportpanzer Fuchs

Sollte jemand abweichende Daten finden, oder neue Erkenntnisse, oder weitere Fotos, sowie Hinweise auf Merkmale und äussere Details zur Unterscheidung einzelner Varianten, so würde ich mich über eine entsprechende Email sehr freuen: thomas.hartwig@panzer-modell.de

--------------------------------------

Der Fuchs

Von 1980 bis 1986 wurden insgesamt 996 Fzg von Thyssen-Henschel gebaut. Später (?) kamen weitere Fzg hinzu. 

Fahrzeuge in vier Grundversionen ausgeliefert, davon

504 TPz 1 Standard
265 TPz 1 A2 Fu
  87 TPz 1 A1 ELOKA (Hummel)
140 TPz 1 A3 ABC

 

Transportpanzer 1 Standard/A 4 ist ausgerüstet mit den Rüstsätzen

- SAN
- Milan
- Pioniergruppenfahrzeug
- Fü/Fu (klein) (PiFü und PzAufklFü)

Mit Funkgeräten SEM 80/90 lautet die Bezeichnung aller obigen Varianten TPz 1 A4. 

Bezeichnung mit Rüstsatz SAN: SAN TPz 1 A 4 A1.

 

Transportpanzer 1 "Fuchs" A2 ausgerüstet mit den Rüstsätzen

- PARA
- Fü/Fu, mit SEA, Brigade Stab
- FlaFü

Mit SEM 80/90 lautet die Bezeichnung aller obigen Varianten TPz 1 A5.

 

TPz 1 A 5 A1 Flugabwehr ist modifizierter FlaFue mit SEM 90/93 (im Bestand 07/99: 21 Fzg.)
TPz 1 A 5 A2 GefStd Div/Brig (ist Fue/Fu mod.), vorhanden?

 

TPz 1 A3 ABC mit SEM 80/90 ist TPz 1 A6 ABC.

TPz 1 A6 A1 ABC (KWS) sind die mit GPS und Wetterstation etc. modifizierten Fahrzeuge.

 

Insgesamt 124 TPz 1 wurden seit 1995 mit Zusatzpanzerung ausgerüstet

(STAND 07/99):

   7 TPz 1 A7 A1 Datenverarbeitung-Führung-Unterstützung Vereinte Nationen, bewegliche 

                Befehlsstelle (Fue/Fu klein mit Zusatzpanzerung)

 13 TPz 1 A7 A2 Einbausatz SAN (ist SAN mit Zusatzpanzerung)

 21 TPz 1 A7 A3 Einbausatz Panzeraufklärungstruppe (ist Milan mit Zusatzpanzerung)

   8 TPz 1 A7 A4 Einbausatz Pioniergruppe (mod.) (ist PiGrpFzg mit Zusatzpanzerung)

   4 TPz 1 A7 A5 Einbausatz Pionierführung (ist Fue/Fu klein mit Zusatzpanzerung)

   2 TPz 1 A7 A6 Flglt Flgfutrp (TACP) (ist Tactical Air Control Parties, Fliegerleitstelle mit Zusatzpanzerung)

Der TPz Fuchs 1 A8 wurde seit 2008 mit 21 Einheiten eingeführt.



Grundsätzliche Daten des TPz Fuchs Standard:
:
Gewicht : 21 - 27 Tonnen
Länge : 6,61m
Breite: 3,14m
Höhe : 3,05m
Motor : V8 Detroit mit 456PS
Getriebe : Alison X.I411
4 Vorwärts und 2 Rückwärtsgänge
Höchstgeschwindigkeit : 56 km/h
155mm Kanone
6 Nebelwurfbecher (3 auf jeder Seite)

Bezeichnung Merkmale Foto
TPz-1 A1 ELOKA (mit SEM 25/35) ohne Schwallschild und Propeller
TPz-1 A1 ELOKA VHF Peilung
TPz-1 A1 ELOKA VHF-UHF Peilung
TPz-1 A1 ELOKA EK-33 Hummel ohne Schwallschild und Propeller

zwölf verschieden langen Stabantennen
TPz-1 A1A1 ELOKA mit RMB (mit SEM 90/93) ohne Schwallschild und Propeller

TPz-1 A1A2 ELOKA EUKOP (mit SEM 90/93)

ohne Schwallschild und Propeller
TPz-1 A1A3 GÜZ
TPz-1 A1A4 TAFOR
TPz-1 A1A5 ELOKA EK-33 Hummel KWS ohne Schwallschild und Propeller

zwölf verschieden langen Stabantennen

VHF-Büschelstörantenne, UHF-Discone-Empfangsantenne sowie eine GSM-Störantenne

eine ausfahrbare VHF-LPD-Störantenne
TPz-1 A1A6 ELOKA Hornisse KWS
TPz-1 A2 FüFu (mit SEM 25/35) 5kW SEA hinten links
TPz-1 A2 PARA RASIT
TPz-1 A2 FlaFü ohne SEA, aber Staukasten hinten links
TPz-1 A3 ABC (mit SEM 25/35)
TPz-1 A4 MILAN (Grundmodell mit SEM 80/90)
TPz-1 A4 EBS Aufklärer/Jäger 8 Sitzpätze
Milanhalterung
TPz-1 A4 EBS Pioniere 6 Sitzplätze
2 S-Drahtrollen auf Dach
Schanzzeug am Fahrzeug
TPz-1 A4A1 SAN (mit SEM 80/90) Raumkühlanlage
Halterungen für 4 liegend Verletzte

TPz-1 A4A2 (Grundmodell mit SEM 90/93), FVA GefFüSys mit FuGer HF-HRM 7400 M

TPz-1 A5 (mit SEM 80/90)
TPz-1 A5A1 FlaFü mit SEM 80/90/93, SEA 5 KW ausgebaut
TPz-1 A5A3 VB-Trp (mit SEM 80/90)
TPz-1 A5A4 FVA FüUGV (FV) (mit SEM 80/90/93)

TPz-1 A5A5 FVA FüUGV (FH) (mit SEM 80/90/93)

TPz-1 A5 PARA (mit SEM 80/90)
TPz-1 A6 ABC (mit SEM 80/90)
TPz-1 A6A1 ABC KWS (mit SEM 90/93) Sensormast, SEM90/93, GPS
Transportpanzer Fuchs A7

- modulare Schutzausstattung MEXAS
- SEM80/90
- Raumkühlanlage
- Minenschutz am Unterboden
- Lafettenschutz

TPz-1 A7A1 (A4 mit ZusatzPz) D/V FüUSt VN HF 100

TPz-1 A7A2 SAN Grp (A4A1 mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)

TPz-1 A7A3 PzAufklGrp (A4 Milan mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)

TPz-1 A7A4 PiGrp (A4 PiGrpFzg mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)

TPz-1 A7A5 PiFü (A4 PiFü mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)
TPz-1 A7A5 CG20+
TPz-1 A7A6 FuTrp BrigKdr, TACP (mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)
TPz-1 A7A7 FuTrp BrigKdr (mit ZusatzPz) (mit SEM 80/90)
Transportpanzer Fuchs A8
- Strukturelle Änderungen der Wanne im Bodenbereich z.B. durch Zwischenböden und Minenschutzplatten
- Neue Sitze und Sitzaufhängungen im Mannschaftsraum für eine Entkoppelung vom Wannenboden
- Verstärkungen der Radkästen mit Panzerstahl-Formteilen
- Verstärkung der Türen
- Modifikation der Scheibenaufnahme in den Türen
- Zusätzliche Staukästen und Verstärkungen im Außenbereich

TPz-1 A8A1 FüFu
TPz-1 A8A2 SanGrp
TPz-1 A8A3 PzAufklGrp

TPz-1 A8A3A1 PzAufklGrp zusätzlich mit FLW200 ausgerüstet
TPz-1 A8A4 PiGrp
TPz-1 A8A5 FüFu EOD
TPz-1 A8A6 PARA RASIT
TPz-1 A8A7 ABC
TPz-1 A8A8 KpfmRTrp
TPz-1 A8A9 JFSCT
TPz-1 A8A10 KpfmBesTrp
TPz-1 A8A11 BrdSchtzTrp
TPz-1 A8A12 GRCP
TPz-1 A8A13 KAI
TPz-1 A8A14 Führungs- und Feuerleitstelle Streitkräftegemeinsame taktische Feuerunterstützung
TPz-1 A8A15 Wettergruppe
TPz-1 A8A16 Funktrupp mit Hochfrequenz-Funkgerät der HRM-7400-Reihe
TPz-1 A8A17 CG20+


Abkürzungsverzeichnis:
ELOKA Elektronische Kampfführung
EOD Explosive Ordnance Disposal
FüUst Führungsunterstützung
GRCP German Route Clearance Package
JFSCT Joint Fire Support Coordination Team
KAI Kampfmittelaufklärung und -identifizierung
KWS Kampfwertsteigerung
SEA Stromerzeugungsaggregat
TAFOR Taktische AuFklärung ORbit





Wer weitere Fotos von Füchsen bzw. speziellen Varianten hat, die hier noch nicht gezeigt sind, darf mir diese gern per email zur Vefügung stellen. Ich werde diese dann entsprechend hier einbauen.

Danke für Fotos an: Ulrich Wrede


© 2016 Thomas Hartwig

zurück